Übungsbälle arbeiten?

Übungsbälle, auch Stabilitätsbälle und Fitnessbälle genannt, wurden von einem Schweizer Arzt in den 1960er Jahren für den Einsatz in der Physiotherapie entworfen. Die Bälle sind ein effektives Mittel, um Muskeln und Ausdauer zu bauen, Ihren Kern zu stärken und Flexibilität und Balance zu entwickeln. Die Kugeln sind Gummi-Schlauchboote, die für eine Vielzahl von Übungsroutinen verwendet werden können.

Sie können verschiedene Arten von Übungen auf einem Stabilitätsball durchführen. Nach dem American College of Sports Medicine, können Sie Crunches auf den Bällen zu bauen und zu stärken Ihre Bauchmuskeln oder Seitenaufzüge, um Ihre obliques zu bauen. Brustdrücken und Bizeps und Trizeps Aufzüge können getan werden, während auf dem Ball mit freien Gewichten sitzen. Zusätzlich zu der Muskel-Tönung bekommst du von der Aufhebung, du wirst andere Muskeln in deinem Kern einrasten und glut, um dein Gleichgewicht zu halten. Übungsbälle sind auch ideal zum Strecken von Rücken, Kern und Beinen.

Ein Stabilitätsball kann eine Plattform für Ihre gesamte Trainingsroutine bieten, oder Sie können ihn für bestimmte Übungen reservieren. Sie können die Intensität Ihres Trainings auf dem Ball erhöhen und erhöhten Stress auf Ihren Kern, indem Sie Ihre Füße näher zusammen. Die Anstrengung, ausgeglichen zu bleiben, greift zusätzliche Muskeln ein. Zum Beispiel, bewegen Sie Ihren Körper um auf den Ball, so dass es weniger von Ihrem Körper unterstützt, während Sie Crunches oder Pushups.

Verwenden Sie die richtige Größe Ball, um das Beste aus Ihrem Training zu bekommen und in der Lage sein, die Übungen richtig durchzuführen. Sie sollten sicherstellen, dass der Ball genug aufgeblasen ist, so dass Sie mit den Knien in einem 90-Grad-Winkel gebeugt werden können. Nach dem American Council on Exercise können Anfänger und Senioren einen weicheren, größeren Ball in Erwägung ziehen, bis sie Kraft gewinnen und sich an den Ball gewöhnen. In der Regel solltest du einen Ball bekommen, der deiner Größe passt. Zum Beispiel, wenn Sie zwischen 5 Fuß 1 Zoll und 5 Fuß 7 Zoll groß sind, sollten Sie einen Ball mit einem 22-Zoll-Umfang verwenden. Bälle reichen im allgemeinen von 12 bis 30 Zoll im Umfang.

Um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden, sowie die maximalen Vorteile Ihrer Übung zu erreichen, sollten Sie den Ball auf einer gepolsterten Oberfläche, Teppichboden oder Matte verwenden, falls Sie Ihr Gleichgewicht verlieren. Beim Sitzen Übungen, halten Sie Ihre Füße über Schulter-Breite auseinander für bessere Stabilität. Um Stürze zu verhindern, sollten Sie einen Übungskugel in der Nähe einer Wand benutzen, damit Sie nicht fallen, wenn Sie Ihr Gleichgewicht verlieren. Setzen Sie sich auf den Ball und pflegen Sie die natürliche Kurve Ihres Rückens, um Belastungen zu verhindern.

Typen

Optionen

Überlegungen

Warnungen