Handübungen für zerrissene und gespannte Bänder

Fallen und legen Sie Ihre Hand nach unten, um sich selbst zu stoppen, das Handgelenk zu verdrehen oder unerwartet in die Hand getroffen zu werden, wenn Ihr Handgelenk ungeschickt ist, kann zu zerrissenen oder gespannten Bändern im Handgelenk führen. Ruhen, Vereisen und Verwendung eines Kompressionsverbandes an das Handgelenk nach einer Verletzung kann eine erste Behandlung. Das Hinzufügen eines Verstärkungsprogramms später in der Wiederherstellungsphase kann Ihnen helfen, Kraft zu gewinnen und kann helfen, Re-Verletzungen zu verhindern.

Bring die Finger deiner verletzten Hand zusammen, als ob du einen Baseball hältst und ein Gummiband um den ersten Knochen in den Daumen legen und den zweiten Knochen in den anderen Fingern. Richten Sie die Finger nach unten und beginnen Sie langsam, die Finger gegen den Widerstand des Gummibandes zu öffnen. Halten Sie es in einer ausgestreckten Position für zwei bis drei Sekunden und dann wieder in die Ausgangsposition. Führen Sie so oft wie möglich, solange es keine Schmerzen verursacht.

Beginne diese Handgelenk-verstärkende Übung, die vorsichtig einen Tennisball in der Hand deines verletzten Handgelenks hält. Tragen Sie den gleichen Druck mit allen Fingern auf die Oberfläche des Tennisballs auf. Langsam drückt den Tennisball und führe fort, Druck hinzuzufügen, bis du nicht mehr in der Lage bist, zu quetschen und die Muskeln deines Unterarms zu beugen. Führen Sie diese Übung aus, solange die Bewegung keinen Schmerz verursacht. Halten Sie diese fest gefüllte Position für fünf Sekunden und wiederholen Sie bis zu 10 mal dreimal täglich.

Setzen Sie sich mit dem Unterarm Ihres verletzten Handgelenks auf flache Oberfläche wie eine Gewicht Bank oder Ihre Oberschenkel getragen. Halten Sie eine Hantel in der Hand mit der Handfläche nach oben. Lassen Sie das Gewicht in den Haken, der von den Fingern gemacht wird, anstatt mit der Handfläche zu rollen. Biegen Sie das Handgelenk nach oben und zurück zum Körper. Halten Sie diese Position für zwei Sekunden und kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie diese Übung für 10 Wiederholungen und bis zu drei Sets durch.

Beim Stehen mit dem Rücken gerade und die Arme an Ihren Seiten, legen Sie ein Ende eines Widerstands Band unter dem Fuß auf der Seite des verletzten Handgelenks. Fassen Sie die Band mit dem gleichen Handgelenk und Gesicht der Handfläche nach unten. Biegen Sie den Ellenbogen auf 90 Grad und stützen Sie den Unterarm mit Ihrem gesunden Arm. Langsam locken Sie Ihr Handgelenk und fingern sich gegen die Widerstandsband, während Sie die Unterarmmuskeln anziehen. Führen Sie drei Sätze von 10 Wiederholungen dieser Übung.

Gummiband Fingerverlängerung

Tennisball Squeeze

Handgelenk Flexion

Handgelenkverlängerung gegen Resistance Band