Do coq10 ergänzt die Haut verbessern?

Coenzym Q10 ist eine Art von Antioxidans im ganzen Körper gefunden, und Ihre Haut ist eine der häufigsten Quellen. Auch bekannt als Ubichinon und CoQ10, Coenzym Q10 wurde für seine Fähigkeit zu schützen sowie zu reparieren die Haut gelobt. Coenzym Q10 ist in zwei Formen erhältlich – orale Ergänzungen und topische Präparate. Während die Wirkung der topischen Präparate auf der Haut am weitesten recherchiert wurde, deuten mehrere neuere Studien darauf hin, dass die orale Supplementierung auch für die Haut gleichermaßen vorteilhaft sein kann.

Was ist Coenzym Q10?

Coenzym Q10 ist ein Antioxidans, das eine Art von Verbindung ist, die die Zellen in Ihrem Körper vor Schäden schützt. Das Niveau des Coenzyms Q10 innerhalb der Haut erhebt sich von Kindheit bis zum Erwachsenenalter, Gipfel im Alter von 20 bis 30 Jahren und nimmt dann allmählich mit dem Alter ab. Innerhalb der Haut befindet sich das Coenzym Q10 primär auf die oberflächlichste Schicht der Haut, die als Stratum corneum bekannt ist, und dient dazu, die tieferen Schichten der Haut vor Schäden zu schützen, die durch Ultraviolett-A-Licht verursacht werden. Die Exposition gegenüber ultraviolettem Licht löst Schäden an den für die Elastizität verantwortlichen Hautzellen aus. Dieser Schaden kann sich als Falten, Hyperpigmentierung, schlaffe Haut oder sogar Krebsläsionen manifestieren.

Coenzym Q10 Ergänzungen

Coenzym Q10 kann in Form von oralen Ergänzungen und topischen Präparaten gefunden werden. Nach italienischen Forschern kann die gleichzeitige Verwendung von oralen Coenzym-Q10-Ergänzungen und topischen Präparaten ein höheres Maß an Coenzym Q10 innerhalb der Haut hervorrufen als alleinige Präparate allein. Die Studie, die 2003 in “Biofactors” veröffentlicht wurde, zeigte, dass die gleichzeitige Verabreichung von oralen Nahrungsergänzungsmitteln, die Coenzym Q10, Vitamin E und Selen zusammen mit einer topischen Coenzym-Q10-Präparation enthalten, die Konzentrationen von Coenzym Q10 im Stratum corneum effektiv erhöht. Die Anwendung der topischen Präparation allein erhöhte den Grad des Coenzyms Q10 nur im Talg, eine ölige Substanz, die von den Talgdrüsen in der Haut produziert wurde. Diese Studie deutet darauf hin, dass orale Coenzym Q10 Ergänzungen können wirksamer bei der Erhöhung der Ebene der Coenzym Q10 in der Haut selbst als topische Präparate.

Wirkung auf die Haut

Die orale Supplementierung von Coenzym Q10 kann ebenso wirksam sein wie topische Präparate bei der Verringerung der Faltenschwere nach einer Studie von Functional Food Research Labs und H & BC Research Labs. Die Studie, veröffentlicht in “FOOD Style” -Magazin, fand, dass orale Coenzym Q10 Ergänzung entspricht 60 mg pro Tag reduziert Falten Bereich um 33 Prozent, Falten Volumen um 38 Prozent und mittlere Falten Tiefe um 7 Prozent in nur zwei Wochen. Die Autoren der Studie zeigen, dass diese Ergebnisse mit anderen Studien vergleichbar sind, die auf topischen Vorbereitungen abgeschlossen sind. Die Ergebnisse sind jedoch durch die Größe der Studie begrenzt, die nur aus acht weiblichen Freiwilligen bestand.

Empfohlene Verwendung

Es gibt derzeit keinen empfohlenen Einnahmewert für Coenzym Q10, aber die meisten Studien beinhalten Dosierungen überall von 50 bis 300 mg pro Tag. In der bereits erwähnten Studie in der Zeitschrift “FOOD Style” verbrachten die Teilnehmer der Studie 60 mg Coenzym Q10 pro Tag oral. Die Studie “Biofaktoren” beinhaltete die Ergänzung von 50 mg Coenzym Q10 pro Tag oral.

Häufige Nebenwirkungen von oralen Coenzym Q10 Ergänzungen sind Übelkeit, Durchfall, Magenverstimmung, Erbrechen, verminderter Appetit, niedriger Blutdruck und Hautausschläge. Coenzym Q10 sollte nicht genommen werden, wenn Sie schwanger sind, pflegen oder einen niedrigen oder hohen Blutdruck haben. Coenzym Q10 kann mit mehreren Medikamenten einschließlich Chemotherapie Medikamente, Warfarin und Blutdruck Medikamente interagieren.

Warnung