Wesentliche Zittern & Diät

Wesentliches Tremor ist eine nicht lebensbedrohliche Bewegungsstörung, die bestimmte Bereiche des Körpers beeinflussen kann. Manchmal wird es sich in den Händen manifestieren, sonst wird es im Kofferraum, Kopf, Stimmbänder oder Beinen manifestieren. Obwohl es unkontrollierbar ist, unterscheidet es sich von der Parkinson-Krankheit oder PD, weil es keine progressive, neurologische Erkrankung ist. Nach dem NIH kann tiefe Hirnstimulation verwendet werden, um zu helfen, dieses Problem zu beheben und die Beseitigung von Tremor “Auslöser” wie Koffein und andere Stimulanzien aus der Ernährung wird oft empfohlen.

Identifizierung

Wesentliches Zittern, obwohl bei jüngeren Menschen gesehen, ist oft häufiger bei älteren Menschen. Manchmal ist es mit Parkinson verwechselt, aber es gibt Dinge, die ganz anders sind. Es fängt allmählich an, verschlechtert sich mit Bewegung, beginnt oft in deinen Händen und sie zittern, wenn du rauskommst, um etwas zu tun. Mit PD hast du ein sogenanntes “ruhender Zittern”, was bedeutet, dass deine Hand ein Zittern hat, wenn es nur auf deinem Schoß liegt.

Prävention / Lösung

Um das wesentliche Zittern zu diagnostizieren, muss der Arzt es von der PD oder anderen Problemen unterscheiden, die ein Zittern wie eine Tumor- oder Schilddrüsenerkrankung hervorbringen könnten. Einige Möglichkeiten zur Kontrolle der wesentlichen Tremor wird durch die Verwendung von Drogen wie Beta-Blocker, Anti-Krampf-Medikamente, Tranquilizer oder Botox-Injektionen. Obwohl das wesentliche Zittern nicht lebensbedrohlich ist, kann es eine Quelle der Peinlichkeit in einer sozialen Umgebung oder am Arbeitsplatz sein.

Die Mittelmeer-Diät

Einige der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um sich selbst bei der Kontrolle Ihres Zitterns zu helfen, ist es, Koffein und andere Stimulanzien zu vermeiden, verbrauchen sehr wenig Alkohol, versuchen verschiedene Entspannungstechniken und versuchen, genug Ruhe zu bekommen. Die mediterrane Diät, ist eine Art zu essen, die frische, unverarbeitete Vollwertkost, Olivenöl, Fisch und Nüsse und ein Glas Wein mit Abendessen betont. In einer Studie, die durch die National Institutes of Health durchgeführt wurde, wurde die mediterrane Ernährung gefunden, um tatsächlich Menschen mit essentiellen Zittern zu helfen.

Theorien / Spekulationen

Die mediterrane Ernährung befindet sich auf der Speisepyramide auf diese Weise: Fleisch und Süßigkeiten an der Spitze im kleinsten Dreieck, dann Geflügel, Eier und Joghurt, dann Fisch und Meeresfrüchte, dann in der größten Kategorie sind Früchte, Gemüse, Getreide, Olivenöl , Bohnen, Nüsse, Hülsenfrüchte, Samen, Kräuter und Gewürze. Diese Art von Diät ist nicht nur gut für eine normale, gesunde Person, es wird auch von MayoClinic.com festgestellt, dass es die Inzidenz von PD und Alzheimer-Krankheit senken kann. Wenn es das wirklich tut, dann wäre es sehr hilfreich für jemanden mit gutartigem, essentiellen Zittern.

Beratung Ihres Familienarztes

Allerdings entscheiden Sie, um Ihre wesentliche Zittern zu behandeln, sollten Sie es zuerst mit Ihrem primären Arzt zu diskutieren. Basierend auf Ihrem Body Mass Index, Familiengeschichte und Lebensstil, können Sie und Ihre Betreuer kommen mit einem personalisierten Plan, um mit wesentlicher Tremor zu bewältigen.