Trockene Hautflecken auf dem Kopf

Trockene Hautflecken auf dem Kopf werden durch ein paar verschiedene medizinische Fragen verursacht, einschließlich Kopfhaut Psoriasis und seborrhoischen Dermatatisis der Kopfhaut. Diese trockenen Flecken können schmerzhaft und peinlich sein. Patches können ein paar kleine Flecken oder große trockene Bereiche, die die gesamte Kopfhaut. Lernen die Ursache der trockenen Hautflecken auf der Kopfhaut und die Wahl der richtigen Behandlung wird dazu beitragen, das Problem unter Kontrolle zu bekommen.

Symptome

Symptome der Kopfhaut Psoriasis gehören in der Regel rote Flecken und Skalierung auf der Kopfhaut. Die trockene Haut auf der Kopfhaut kann auch bluten, wenn sie entfernt werden, und die trockenen Flecken können sich weiter als die Haaransatz erstrecken. Kopfhaut-Psoriasis ist meist juckende und wund. Seborrhoische Dermatitis beinhaltet typischerweise trockene, rote und fettige Haut mit flockigen gelben oder weißen Schuppen. Die trockene Skalierung auf der Haut ist leicht zu entfernen und trockene Flecken sind auf den Haaransatz beschränkt. Juckreiz kann schwer und unangenehm sein.

Behandlungen

Die Kopfhaut-Psoriasis wird typischerweise mit topischen Cortisonen behandelt, die über Ihren Arzt erhältlich sind. Die Medikamente arbeiten, um den Zellumsatz zu verlangsamen und das Immunsystem zu unterdrücken. Es werden auch topische Retnoide und Salicinsäure verwendet. Schwere Fälle können eine Lichttherapie erfordern, die durch einen Dermatologen verfügbar ist. Medizierte Shampoos werden häufig verwendet, um seborrhoische Dermatika zu behandeln. Over-the-Counter-Shampoos, die Ketoconazol, Teer, Pyrithion Zink oder Salicylsäure enthalten, sind nach MayoClinic.com wirksam. Verwenden Sie das Shampoo jeden Tag, bis die Symptome sich verbessern. Wenn Over-the-Counter-Shampoos nicht arbeiten, planen Sie einen Termin mit Ihrem Dermatologen. Sie könnten ein Rezept-Stärke Shampoo benötigen.

Überlegungen

Ob Sie Kopfhaut Psoriasis oder seborrhoische Dermatis haben, ist es wichtig, Ihre Kopfhaut oft zu befeuchten. Moisturizer kämpfen trockene Haut und erleichtern Juckreiz und Unannehmlichkeiten. Auch nehmen Sie ein tägliches Bad oder Dusche, die trockene Skalierung entfernt. Hinzufügen von Haferflocken oder Epsom Salze und Einweichen in warmes Wasser für bis zu 15 Minuten kann auch helfen. Sie können auch Feuchtigkeitscreme auf die Kopfhaut und wickeln die Haut über Nacht. Am Morgen, waschen Sie die Waage mit einer Dusche oder Bad, empfiehlt MayoClinic.com.

Falsche Vorstellungen

Manche Leute denken, dass eine trockene Kopfhaut durch schlechte Hygiene verursacht wird, aber das ist nicht der Fall. Seborrhoische Dermatitis kann durch Veränderung der Saison, neurologische Zustände, Stress und Müdigkeit, nach MayoClinic.com verursacht werden. Psoriasis wird durch ein Problem mit dem Immunsystem verursacht. Menschen mit Psoriasis haben T-Zellen angreifen gesunden Hautzellen.

Warnungen

Vermeiden Sie es mit heißem Wasser und harten Seifen, empfiehlt Mayo Clinic. Dies kann Symptome verschlimmern und die Haut verschlimmern. Trockene Haut auf der Kopfhaut kann auch ein Symptom einer zugrunde liegenden Gesundheitsproblem sein. Partner mit Ihrem Arzt, um Ihre allgemeine Gesundheit zu prüfen und arbeiten, um Ihre trockene Kopfhaut zu kontrollieren.