Übungen, die Ihnen beim Skateboarden helfen

Übungen, die Ihnen helfen, mit skateboarding stärken die Muskeln notwendig, um Ihre Leistung zu erhöhen und im Sport voranzutreiben. Skateboarding arbeitet hauptsächlich der untere Körper, um das Brett zu manipulieren, während Sie reiten und Tricks machen, während Balance einen starken Kern erfordert. Machen Sie bis zu drei Sätze von acht bis 12 Wiederholungen mindestens zweimal pro Woche, um die Vorteile von Krafttraining Übungen zu ernten.

Barbell Kalb hebt die Ausübung Ihrer Wadenmuskeln, die entscheidend für das Ausgleich auf einem Skateboard sind. Stehen Sie unter der Hantel mit einem Fuß davor und einem Fuß hinter – das heißt eine Split-Haltung. Halten Sie die Stange mit den Handflächen nach vorne und etwas breiter als schulterbreit auseinander. Legen Sie die Bar an der Spitze der Schultern oder über die Rückseite der Schultern. Entfesseln Sie die Langhantel und nehmen Sie einen Schritt zurück, um in die Ausgangsposition zu gelangen. Heben Sie Ihre Fersen aus dem Boden, während Sie auf drei zählen und lehnen Sie sich leicht nach vorne, um Ihr Gleichgewicht zu halten. Senken Sie Ihre Fersen für eine Anzahl von drei auf die Ausgangsposition, um einen Vertreter zu vervollständigen.

Die Beinpresse zielt auf Ihre Quads, die hart arbeiten, um Ihnen zu helfen, Gleichgewicht zu machen und Tricks auszuführen, die Springen und später Landung erfordern. Stellen Sie den Sitz so ein, dass sich die Knie um 90 Grad biegen, wenn Ihre Füße flach auf der Fußplatte sind. Fassen Sie die Griffe an Ihren Seiten an. Entspannen Sie Ihren Rücken, Hals und Kopf gegen die Rückenlehne und freuen uns auf die richtige Ausgangsposition. Verlängere deine Beine, ohne deine Knie zu verriegeln und zur Ausgangsposition zurückzukehren, um eine Wiederholung zu vervollständigen.

Die Stabilität Ball Oberschenkel curl stärkt Ihre Gesäß und Oberschenkel. Diese Muskeln helfen Ihnen, auf Ihrem Skateboard in einer gehockten Position für längere Zeit zu stehen. Die Arbeit mit dem Stabilitätsball entwickelt das Gleichgewicht. Liegen Sie auf dem Boden mit Ihren Füßen, Knöcheln und unteren Kälbern auf dem Stabilitätsball. Verlängere deine Arme zur Schulterhöhe mit den Handflächen flach auf den Boden und betrachte die Decke in der Ausgangsposition. Vertraue deine abs, um deinen Rücken aus dem Boden zu heben, damit dein Körper eine gerade Linie von deinen Schultern zu deinen Zehen bildet. Als nächstes beugen Sie die Knie, um den Ball auf Ihre Füße zu rollen, damit Sie die Sohlen Ihrer Füße auf den Ball legen können. Langsam in die Ausgangsposition zurückkehren, um eine Wiederholung zu vervollständigen.

Stärken Sie Ihre Kernmuskulatur und entwickeln Sie Ihr Gleichgewicht mit der Yoga-Halbmond-Pose. Von einer stehenden Position, beuge dich von deinen Hüften auf den Boden. Lege deine linke Hand auf den Boden und beuge deine Knie, wenn nötig, und deine rechte Hand auf deine Hüfte. Heben Sie Ihr rechtes Bein hinter sich, gewinnen Sie Ihr Gleichgewicht und drehen Sie Ihre Hüften und Torso, um die rechte Wand zu sehen. Halten Sie für 15 bis 30 Sekunden, und umkehren die Bewegungen, um wieder in eine stehende Position zu kommen. Wiederholen auf der anderen Seite.

Barbell Kalb erhebt sich

Sitzende Beinpresse

Stabilität Ball Hamstring Curl

Kern Muskeln und Balance