Übung und Zellulitis

Cellulitis ist eine bakterielle Infektion der Haut. Es beginnt mit einer Pause in der Haut und breitet sich in die Schichten des Bindegewebes unter der Haut und sogar die Lymphknoten, wenn sie unbehandelt bleiben. Die Behandlung besteht in der Regel aus Bandagen und einem vorgeschriebenen Antibiotikum. Übung kann Cellulitis zu verhindern, und in einigen Fällen kann ein Teil der Behandlung sein. Wenn Sie Cellulitis haben, oder vermuten Sie, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt über alle Behandlungen, die Sie erwägen.

Nach “Cellulitis” von Dr. Amy Stanway, sind fettleibige und diabetische Personen ein hohes Risiko für diese Art von Infektion. Übung, vor allem Herz-Kreislauf-Übung, hilft die Zirkulation im ganzen Körper und reduziert das Gewicht und andere diabetische Risikofaktoren, daher senken Sie Ihr Risiko der Entwicklung von Zellulitis. Um für optimale gesundheitliche Vorteile auszuüben, empfiehlt die American College of Sports Medicine Sie in mindestens 30 bis 60 Minuten moderate-Intensität Übung fünf Tage pro Woche oder 20 bis 60 Minuten kräftig-Intensität Übung drei Tage pro Woche.

Cellulitis wird am häufigsten in den Beinen gesehen und wird durch Rötung, Schwellung und Zärtlichkeit identifiziert. Das Gebiet kann auch schmerzhaft und warm sein, um die Berührung und kann von einem Fieber begleitet werden. In einigen Fällen können sich Blasen in und um das betroffene Gebiet bilden. Cellulitis kann sich in so wenig wie 24 Stunden entwickeln und kann sich schnell erweitern, wenn sie unbehandelt bleiben. Rufen Sie Ihren Arzt oder besuchen Sie die Notaufnahme sofort, wenn Sie vermuten, dass Sie Zellulitis haben.

Die Behandlung von Zellulitis umfasst typischerweise ein orales Antibiotikum, das von Ihrem Arzt und einer Verband- und Reinigungsroutine vorgeschrieben ist. Erhöhung kann verwendet werden, um Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Nach den National Institutes of Health, sollten Sie ruhen, bis Ihre Symptome verbessern. Mit dieser Empfehlung im Auge warten, bis Sie Ihre Arzt-Clearance haben, bevor Sie jede körperliche Aktivität wieder aufnehmen.

Sobald Sie Ihr Antibiotikum beendet haben und von Ihrem Arzt geklärt wurden, um die körperliche Aktivität wieder aufzunehmen, nehmen Sie die richtige Pflege Ihrer Wunde, um sicherzustellen, dass die Infektion nicht zurückprallt. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt Ihre Symptome zurückkehren, sehen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Übungsroutine fortsetzen. Seien Sie sicher, nach Ihrem Training zu rehydrieren, da Dehydration zu wiederholter Zellulitis beitragen kann. Wenn Sie an Aktivitäten mit einem hohen Risiko für Schnitte, wie Wandern teilnehmen, tragen lange Hosen und Ärmel, um Ihre Haut zu schützen.

Verhinderung der Cellulitis

Anerkennung der Symptome

Behandlung der Infektion

Ausübung nach Cellulitis