Ephedrin und Koffein für Gewichtsverlust

Ephedrin ist ein Stimulans aus der Ephedra sinica Pflanze. Einmal populär als Gewichtsverlust Hilfe und Energieergänzung, Ephedrin Umsatz sind jetzt aufgrund einer hohen Inzidenz von Nebenwirkungen und Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit seiner Verwendung eingeschränkt. In Kombination mit Koffein verursacht Ephedrin Appetitzügler und erhöhten Stoffwechsel, die beide für eine vorübergehende Gewichtsabnahme hilfreich sein können. Das Verständnis der Risiken und Vorteile der Verwendung von Ephedrin und Koffein für Gewichtsverlust kann dazu beitragen, nachteilige Auswirkungen, indem sie den Verbrauchern, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Verwendet

Sowohl Koffein als auch Ephedrin sind Stimulanzien. Gelegentlich können die beiden Substanzen in Gewichtsverlust Produkte und Energieergänzungen für ihre synergistischen stimulierenden Wirkungen kombiniert werden. Ephedrin ist immer noch in einigen Asthma-Medikamente verwendet, obwohl seine Verwendung in Nahrungsergänzungsmittel wurde weitgehend eingeschränkt aufgrund der Gefahr von schweren gesundheitlichen Problemen und seine Rolle in der Herstellung von Methamphetamin.

Auswirkungen

Ephedrin ähnelt in Struktur und Wirkung auf Amphetamine. Es wirkt auf adrenerge Rezeptoren, um seine Wirkungen zu produzieren, die erhöhte Herzfrequenz, Atmung und Blutdruck einschließen. Wie andere Stimulanzien, kann Ephedrin Appetitzügler bei einigen Menschen verursachen, so dass es potenziell nützlich für die Gewichtsabnahme. Nach der Agentur für Healthcare Research und Qualität, kurzfristige Verwendung von Ephedrin kann in statistisch signifikanten Gewichtsverlust bei einigen Menschen führen. Wenn es mit Koffein genommen wird, kann Ephedrin durch die kombinierten stimulierenden Wirkungen beider Medikamente noch effektiver sein.

Gesundheitsrisiken

Trotz seiner natürlichen Ursprünge kann Ephedrin für Ihre Gesundheit gefährlich sein, besonders wenn sie mit anderen Stimulanzien wie Koffein eingenommen wird. Drug Information Online listet Angst, Schlaflosigkeit, Zittern, Übelkeit und Schwitzen als häufige Nebenwirkungen von Ephedrin. Weitere ernsthafte Reaktionen wie Halluzinationen, Tachykardie, Herzinfarkt, Schlaganfall und lebensbedrohliche allergische Reaktionen wurden ebenfalls berichtet. Die kombinierten Effekte von Ephedrin und Koffein sind wahrscheinlich gefährlicher als Ephedrin allein aufgrund einer erhöhten kardiovaskulären Belastung und zentraler Nervensystem Stimulation durch beide Substanzen verursacht.

Prävention / Lösung

Der einzige Weg, um alle mit Ephedrin verbundenen Risiken zu vermeiden, besteht darin, sich davon abzuhalten, es zu benutzen. Ephedrin ist kontraindiziert bei Menschen mit einer Geschichte von Herzerkrankungen, Glaukom und Diabetes, so fragen Sie einen Arzt vor der Verwendung von Ephedrin, wenn Sie unter diesen oder anderen chronischen gesundheitlichen Bedingungen leiden. Beginnend mit einer niedrigen Dosis und nach Anweisungen für die Verwendung sorgfältig kann dazu beitragen, das Risiko von schwerwiegenden Nebenwirkungen bei der Verwendung von Ephedrin für die Gewichtsabnahme zu reduzieren.

Warnung

Die Kombination von Ephedrin mit anderen Stimulanzien erhöht das Risiko für gesundheitliche Probleme. Wenn Sie Brustschmerzen, schwere Kopfschmerzen, Ohnmachtsanfälle oder verschwommenes Sehen während der Einnahme von Ephedrin und Koffein erleben, suchen Sie sofortige medizinische Hilfe. Diese können Zeichen einer lebensbedrohlichen Bedingung wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Beschlagnahme sein.