Geschichte der Fußball-Klampen

Klemmen haben seit langem Vielseitigkeit und Schutz vor Muskelverletzungen für Fußballspieler aller Streifen gegeben. Ihre Hauptfunktion ist es, den Schuhen eines Spielers einen besseren Griff auf Rasen zu geben, besonders bei nassen oder schlammigen Bedingungen. Fortschritte in der Entwicklung der Klampe haben das Spiel des amerikanischen Fußballs von seinem Anfang in den 1860er Jahren verfolgt.

Die Klamotten stammen aus dem 16. Jahrhundert, als England Heinrichs VIII. Befahl, was das erste Paar spezialisierte Klampen für seinen “Großen Kleiderschrank” gewesen sein könnte. Cleats erschien zuerst auf der gegenüberliegenden Seite des Atlantiks als Schuhwerk für Fußballspieler im frühen 19. Jahrhundert. Amerikanischer Fußball folgte mit frühen Modellen, die Leder, Metall oder sogar Holzstollen hatten. Das führte wiederum zu mehreren Verletzungen.

Als sich der Fußball entwickelte, sahen einige Innovatoren die Notwendigkeit neuer und besserer Klampen. Im Jahr 1925 entwickelten die deutschen Brüder Rudolf und Adi Dassler, die mit Puma und Adidas anfangen wollten, Stollen mit abnehmbaren Stollen. Die Spieler konnten sich in ihren Sportschuhen bohren, dann die Stöcke ausziehen und nach Hause gehen. Gummibolzen, die einst als zu schwer für das Spiel angesehen wurden, kamen in den 1920er Jahren auch dank der Entstehung von vulkanisiertem Gummi.

Während des Trainings an der Oregon Agriculture College, die zum Oregon State wurde, entwickelte der Fußball-Innovator Joseph Pipal, was als “Schlammklamotten” bekannt wurde. Diese längeren, schärferen Klampen wurden entworfen, um die Leistung bei schlammigen Bedingungen zu verbessern. Sie stehen neben dem seitlichen Pass als Pipals Beiträge zum Fußballspiel.

Als sich die Stollen weiterentwickelten, nahmen die meisten Unternehmen ein leichteres Vorgehen an. Adidas 2011-Angebot, die 6,9 ​​Unzen “5-Sterne” war zu der Zeit die leichteste Fußball-Klampe jemals erfunden. Nike übertraf es zwei Jahre später mit dem 5,6 Unzen Vapor Laser Talon. Die VLT war auch die erste Fußball-Klampe, die mit der 3D-Drucktechnologie hergestellt wurde.

Langsame Anfänge

Entlang Came Rubber

Im Schlamm spielen

Gebaut für Geschwindigkeit