Epsom Salz & Olivenöl Leber Entgiftung

Entgiftung der Leber ist ein wichtiger Weg, um die Gesundheit des Körpers zu erhalten. Obwohl es mehrere Leberentzug gibt, die in den vergangenen Jahren populär geworden ist, ist das Olivenöl und die Epsom Salze reinigen. Diese Reinigung wird von einigen geglaubt, darunter der natürliche Heilpraktiker Andreas Moritz, Julia Chang, M.Sc. und Dr. Hulda Clark, um Gallensteine ​​zu entfernen, die sich sowohl in der Leber als auch in der Gallenblase bilden. Andere Experten sind nicht einverstanden und bemerken, was während der Reinigung ausgeschlossen ist, kommt aus einer Mischung aus Olivenöl und Zitrone. Die Reinigung ist leicht zu folgen und dauert drei Tage Vorbereitung und ein Tag und eine Hälfte zu vervollständigen. Es enthält auch einfache Zutaten leicht zu Hause oder im Geschäft zu finden.

Zweck

Die Leber entgiftet jede einzelne Nahrung, trinkt, chemisch und schadstoff, die in den Körper eintritt. Reste von toxischen Eigenschaften aus diesen Substanzen können sich im Laufe der Zeit aufbauen, was die Bildung von Gallensteinen in der Leber verursacht, so Moritz in “The Amazing Leber & Gallenblase Flush”. Eine Leber reinigen einmal oder zweimal im Jahr hilft, Gallensteine ​​zu entfernen und ermöglicht eine richtige Leberfunktion, sagt er. Diese Leberreinigung verwendet die Bestandteile von Apfelsaft, hoch in Äpfelsäure, die Moritz sagt, gleicht Gallensteine ​​für leichtere Passage, Epsom Salze, die entspannen und erweitern die Gallenblase, um die Freisetzung von Gallensteinen zu ermöglichen, und Olivenöl, das die Gallenblase anregt Vertrieb gespeicherte Steine.

Zutaten

Zur Vorbereitung auf die reinigen, kaufe genug Apfelsaft oder Apfelwein, um ein Glas alle zwei Stunden für drei Tage zu trinken. Die Detox-Zutaten umfassen 1/2 Tasse Olivenöl, vier EL. Von Epsom-Salzen und 1/2 Tasse Zitrone oder Grapefruitsaft.

Vorbereitung

Für drei Tage vor der Reinigung, trinken Sie ein Glas Apfelsaft alle zwei Stunden. Der Tag der Reinigung, essen ein leichtes, fettarmes Frühstück und Mittagessen. Essen fettreiche Lebensmittel löst die Freisetzung von Galle aus der Leber in die Gallenblase, die bei der Verdauung von Fett hilft. Das Essen niedrig oder kein Fett erlaubt Galle in der Leber und Gallenblase während des Tages aufzubauen, die Moritz sagt, zwingt eine Freisetzung von Gallensteinen beim Einnehmen des Olivenöls am Abend.

Verfahren

Essen und trinken nichts nach 2 Uhr mischen. Mischen Sie die vier tbsp. Epsom Salz in drei Tassen Wasser oder, bei 6 Uhr, ein tbsp. Von Epsom Salz in 3/4 Tasse Wasser. Warten Sie zwei Stunden und nehmen Sie eine zweite Dosis von Epsom Salz in Wasser. Bereiten Sie sich um 9:30 Uhr um das Bett vor. Um 10 Uhr mischen Sie eine halbe Tasse Olivenöl mit 1/2 Tasse Zitrone oder Grapefruitsaft und trinken Sie bei mäßigem bis raschem Tempo. Ein Stroh kann oft helfen, die Mischung schnell zu verzehren. Nach dem Beenden des Getränks, geh ins Bett und lasse auf deinem Rücken oder, wenn das unbequem ist, auf deiner rechten Seite, was Moritz Notizen ist “wesentlich für die Unterstützung der Freilassung der Gallensteine”.

Was zu erwarten ist

Nach Chang sollte dieses “traditionelle europäische Volksmittel” den Körper dazu veranlassen, beim nächsten Morgen die Erbsen-grünlich-braunen Steine ​​zu vertreiben. Die Menge der Steine ​​kann von nur wenigen zu vielen reichen. Clark sagt, diese Steine ​​sind Gallensteine ​​mit “Cholesterin-Kristallen”, die aus der Leber und Gallenblase kommen. Kritiker aber behaupten, sie sind einfach eine Mischung aus Olivenöl und Zitronensaft. Moritz, Chang und Clark behaupten das Olivenöl und Epsom Salzleber reinigen wird dazu beitragen, Energie zu erhöhen, klare Haut und reduzieren Lebensmittel Allergien.

Übelkeit, Durchfall oder Erbrechen können während des Spülens auftreten. Die Kranken oder Menstruation sollte keine Leber reinigen. Kinder sollten nicht teilnehmen. Einige Experten glauben, dass die Gallensteine ​​diese Leber nicht reinigen sollten, weil Steine ​​im Gallengang untergebracht werden können. Die American Cancer Society sagt, dass “vorhandene wissenschaftliche Beweise keine Behauptungen beanspruchen, dass Leberspülungen für die Verhinderung oder Behandlung von Krebs oder anderen Krankheiten nützlich sind.”

Kontraindikationen