Beispiele für dynamische Übungen

Dynamische Übungen beinhalten Bewegung und werden in der Regel während eines aktiven Aufwärmens für eine höhere Intensitätsaktivität, wie Sport- oder Feldaktivitäten, durchgeführt. Diese Arten von Übungen helfen Prestretch und aktivieren die Muskeln ohne Überdehnung, wie statische Stretching tendenziell zu tun. Laut Elite Soccer Conditioning.com bereitet die dynamische Übung die Muskeln für die Aktivität vor, indem sie ihren Stretch-Verkürzungskomplex aufwacht, die Muskeltemperatur erhöht und das Nervensystem stimuliert, was zu einer höheren Leistung führt. Diese Arten von Übungen beinhalten eine aktive Palette von Bewegungsbewegungen und schnelle Strecken etwas größer als normaler Bewegungsbereich.

Jogging-Variationen

Die National Strength and Conditioning Association empfiehlt die Durchführung von dynamischen Übungen nach einem leichten drei- bis fünfminütigen Cardio-Warm-up. Jogging-Variationen halten die Herzfrequenz erhöht und üben spezifische Muskeln in den Beinen, die zum Sprinten und Springen Macht beitragen. Machen Sie die Knie, indem Sie schnell die Knie auf die Horizont bringen, während Sie Ihre Arme in Opposition schwingen. Das Ziel der High-Knie ist Schnelligkeit, nicht Schrittlänge. Als nächstes machst du Kumpel und versuchst, deinen eigenen Boden mit deinen Fersen zu treten, wobei das Ziel wieder Schnelligkeit ist. Schließlich mache ich einen Rückschritt oder ein Rückpedal.

Seitenbewegungen

Der Körper arbeitet in einer dreidimensionalen Welt, die traditionelle statische und isometrische Übungen oft vernachlässigen. Shuffles beinhalten bewegte Seite zu Seite, oder seitlich vorbereiten Knie, Knöchel und Hüften für alle Bewegungsmuster. Starten Sie in einer halben Kniebeuge Position mit Beinen auseinander, und dann shuffle seitwärts. Lassen Sie sich nicht von den Beinen überkreuzen, sondern ein kurzes Side-Step-Hop-Manöver. Auch das Carioca, das ist eine schnelle Weinrebe Schritt seitwärts, und dann einen Schritt vor und dann hinter dem führenden Fuß.

Beinschwingen

Beinschwankungen, manchmal auch geradlinige Beinmärsche oder gar Frankenstein-Wanderungen, sind im Stillstand oder reisen vorwärts. Schaukeln Sie und steigen Sie Ihr Bein so hoch wie Sie bequem können, fühlen sich eine Strecke in den Oberschenkeln und glutes bei der Aktivierung Ihrer Hüftbeuger. Versuche, deine andere Ferse flach auf dem Boden zu halten. Weiter mit dem gegenüberliegenden Bein Sobald du dich getreten hast, versuchst du einen Rückstoß, in dem du deine Hüftbeuger streckst und deine Gesäßmuskeln und Oberschenkel antreibst.

Ausfallschritte

Lunges weiterhin alle Beinmuskeln der Beine zu aktivieren, während eine Strecke für die Oberschenkel, Hüftbeuger und Quadrizeps. Für dynamische Ausfallschritte, nehmen Sie einen längeren Schritt als traditionelle Ausfallschritte. Lassen Sie Ihr Hinterbein nur leicht beugen und halten Sie Ihr vorderes Knie hinter Ihren Zehen. Halten Sie die Abwärtsposition des Ausfalls für zwei bis drei Sekunden, dann drücken Sie das vordere Bein, und fahren Sie mit dem anderen Bein fort. Haben diese Lungen seitwärts auch für einen Abductor, Hüfte und Leistendehnung.

Kontrollierte Arme Kreise aktivieren die Muskeln der Schultern, Rücken und Brust bei der Streckung der gleichen Muskelgruppen. Kreise deine Arme vor und zurück für jeweils 30 Sekunden. Torso dreht sich, indem du deine Arme hoch hält und an den Hüften hin und her drehst, um die Bauchmuskeln zu aktivieren und den Rücken zu senken.

Armkreise